02404 94940

Planenauflieger – clevere Lösungen für ein schnelleres und leichteres Be- und Entladen. Bei EASY RENT truck & trailer erwarten Sie zahlreiche Angebote zu günstigen Preisen, wir freuen uns auf ihre Anfrage

Angebote zur Vermietung und zum Verkauf von Nutzfahrzeugen und LKW, sowie Informationen zu Planenauflieger finden Sie auch über unsere Hauptseite EASY RENT truck & trailer.

Sattelauflieger kommen in den unterschiedlichsten Bereichen – und daher auch in den unterschiedlichsten Varianten vor. Die simpelste Ausführung ist wohl die der sogenannten Container-Auflieger. Allerdings stellen sie keine Aufbauten im eigentlichen Sinne dar, sondern sind lediglich leere Fahrgestelle, auf die ein Container aufgebracht wird. Erst diese Kombination wird dann auf die Achsen der Zugmaschine gelegt.
Man sieht aber unterwegs auf den Straßen auch oft „echte“ Auflieger mit zwei Ebenen zur verankerten Verfrachtung von Autos. Eine andere Anforderung, der die Form folgt, zeigt sich in den Spezialaufbauten mit Fächern für den Transport von Getränken oder Gasflaschen. Und wieder eine andere in der Beschaffenheit von Betonmischtrommeln.
In diese Kategorie passen auch die Tankauflieger: Mit ihren geschlossenen Silo sind sie vorwiegend in der Bau-, Chemie- und Lebensmittelindustrie zu finden. Gut gesichert befördern sie so flüssige oder sogar gefährliche Güter zu ihrem jeweiligen Bestimmungsort.

Von Mega bis Klassik

Optisch gesehen ganz simpel sind Auflieger in Pritschenbauweise. Doch auch diese erweisen sich oft – kombiniert mit den entsprechenden Details – als Spezialfahrzeuge in zum Teil komfortablen Ausführungen.
Äußerst beeindruckend erscheint in diesem Zusammenhang der „Megatrailer“. Er hat die gigantische Ladehöhe von drei Metern, was es erlaubt, Paletten oder stapelbare Güter auf mehrere Ebenen aufzutürmen. Sein Ladevolumen beträgt – je nach Ausnutzung der Höhe – bis zu 100 Kubikmeter.
Dagegen erscheint die Pritsche-Plane mit ihrer „normalen“ Größe fast langweilig. Dennoch gehört dieser Auflieger selbstverständlich nicht ohne Grund zu den Klassikern. Tatsächlich hat sich eben seine Art bewährt, weil sie den Ladevorgang erleichtert und beschleunigt. Der Auflieger ist ein Pritschenaufbau, der einfach seitlich und oben mit rollbaren Planen beziehungsweise Schiebelementen verschlossen werden kann. Lediglich die Stirnwand zum Zugfahrzeug hin ist fest.

Durchdacht und gut „geplant“

Ein Schiebegardinen-Auflieger ist eine modifizierte Variante des Planenaufliegers. Auch bekannt als Tautliner eignet sich der Gardinensattel ebenso zum seitlichen Be- und Entladen – was eine große Zeitersparnis bedeutet. Möglich ist dies, weil die gesamte Länge der Ladefläche mit einer einzigen, zusammenschiebbaren Plane bestückt ist. – Die notwendige Stabilität ergibt sich durch einen mit Stirnwand und Hecktür verbundenen Rahmen. – Ein paar Handgriffe, ganz so, wie beim Aufschieben einer Fenstergardine, genügen bereits. Schon ist die Fläche freigelegt, und damit die Ladung über die ganze Breite des Sattelaufliegers zugänglich. Ist diese auf Europaletten aufgesetzt, können sogar zwei Gabelstapler gleichzeitig eingesetzt werden. Das spart noch einmal Zeit.
Bei dem sogenannten Edscha-Auflieger ist es ähnlich: Bei diesem, nach seinem Hersteller benannten Aufbautyp lassen sich jedoch nicht nur die Seitenwände beiseiteschieben. Auch das Dach kann schnell freigelegt werden, wenn der Laderaum der Edscha-Sattelaufliege zugänglich werden soll, um mit einem Kran oder einer Hebemaschine arbeiten zu können.
Bekannte Unternehmen für die Herstellung von* Pritschen-Plane-Aufliegern* sind Kässbohrer und Wecon. Schiebeplanen-Auflieger werden von Kögel produziert und die Pritschenauflieger kommen von Krone. Plane Auflieger

A Tribute to Heavy Metal

Den Planenaufliegern gegenüber stehen die als Auflieger Walking Floor bezeichneten Aufbauten. Sie werden so genannt, weil sie für eine durchgehende Beladung geeignet sind. Auch sie sind mit Schiebeelementen konstruiert, jedoch in Form von festen Stahlblechwänden. Nur nach oben hin sind sie offen, beziehungsweise dort können sie mit einer Plane verschlossen werden. Außerdem sind Walkingfloor-Auflieger mit besonderen Metallböden ausgestattet. Genauer gesagt mit beweglichen Lamellenböden, die ein Be- und Entladen ohne Niederhubwagen oder Gabelstaplern möglich machen. Preislich bewegen sich die Walkingfloors zwischen 60.000 Euro für neue und ca. 6.000 Euro für gebrauchte Modelle. Die wohl bekanntesten Hersteller in diesem Sattelauflieger-Segment sind Ackermann-Fruehauf und Schmitz Cargobull. Pritsche
Übrigens: Neben den Schiebegardinen sind Koffer die häufigsten Aufbauten für Sattelauflieger. Der Klassiker unter ihnen bietet ein Stauvolumen von bis zu 100 Kubikmetern. Eine Besonderheit sind die sogenannten Kühlkoffer. Sie bestehen aus doppelwandigen Metallwänden, zwischen denen eine Isolierschicht angebracht wurde. An ihrer Stirnseite befindet sich ein Kühlaggregat. Mit diesem lässt sich die Temperatur im Innenteil des Koffer-Sattelaufliegers stabil halten. Auflieger mit dieser Ausstattung sind zum Transport von Frischegütern oder für Tiefkühlwaren geeignet.

Suche
Planenauflieger


Übersicht der Themen, ähnlich zu Planenauflieger


EASY RENT truck & trailer
Impressum Vermietung
Kontakt Verkauf
Startseite Über uns
Unser Team Parkplatz
LKW Vermietung
Datenschutz

EASY RENT truck & trailer GmbH
Niederlassung Alsdorf

Trommsdorffstraße 5-7
D-52477 Alsdorf
Telefon: +49 2404-9494-0
Telefax: +49 2404-9494-44