02404 94940

Kippauflieger & Co. überzeugen dank ihres besonderen Aufbaus, der den Transport von Schüttgut um ein Vielfaches vereinfacht. Jetzt günstig kaufen oder mieten bei EASY RENT truck & trailer

Angebote zur Vermietung und zum Verkauf von Nutzfahrzeugen und LKW, sowie Informationen zu Kippauflieger finden Sie auch über unsere Hauptseite EASY RENT truck & trailer.

Kippen sie noch, oder liegen sie schon? Und wenn ja, worauf? Die Antwort ist einfacher, als sie auf den ersten Blick scheint: Eigentlich sind Auflieger Kipper, generell gesehen, so etwas wie Anhänger. Nur, dass sie nicht an ihre Zugmaschine angehängt, sondern mehr auf sie beziehungsweise auf deren Achsen gelegt werden. So weisen sie eine wesentlich bessere Gewichtsverteilung als Anhänger auf, was einen großen Vorteil mit sich bringt: Ihnen wird oft ein höheres Ladegewicht eingeräumt. Und zwar bis ca. 40.000 Tonnen. Außerdem sind Auflieger durch diese Art des Ankoppelns wesentlich leichter zu fahren und erst recht einfacher zu rangieren. Werden sie abgehängt, ersetzen – ähnlich wie bei einachsigen Anhängern – ausklappbare Stützfüße den Teil der Zugmaschine. Außerdem helfen Auflieger – speziell diejenigen mit einer durchgehenden Ladefläche – sparen: Denn die Zeiten zum Be- und Entladen verringern sich spürbar. Und ihre Anschaffungskosten liegen vergleichsweise niedriger, als bei mehrgliedrigen Anhängern. Gerade der Gebrauchtmarkt hat in der Hinsicht einiges zu bieten; da liegen die Preise beispielsweise für Auflieger Pritsche – Plane zwischen ca. 1.500 und 6.000 Euro.

Ladung aufnehmen – transportieren – absetzen

Doch zurück zu den Kippaufliegern im Besonderen: Sie zeichnen sich durch hohe, aus robustem Stahl bestehende Seitenwände aus. Nach oben hin sind sie offen. Mitunter können sie aber auch zum Schutz der Ware gegen Witterungseinflüsse mit einer Faltplane verschlossen werden, oder sie sind mit einer Rollplane ausgerüstet
Zum Einsatz kommen sie vor allem in der Bauindustrie, insbesondere bei Baustoffherstellern und -händlern. Mitunter bieten entsprechende Logistik-Unternehmen Komplettlösungen für ihre Kunden an, etwa indem sie in ihrem Fuhrpark die unterschiedlichsten Auflieger unterhalten. So stehen der Klientel beispielsweise diverse Volumina – von 23 bis 60 Kubikmeter – zur Verfügung, so dass für alle Schüttgüter die passende Transporteinheit genutzt werden kann. Und/oder es steht für das jeweilige Schüttgut der passende Auflieger bereit. So werden, zum Beispiel, für den Transport von Schlamm und Flüssigkeiten entsprechend dichte Exemplare benötigt. In einem anderen Fall erfordert es eher die Verwendung eines Mulden- oder Aluminiumleichtbaukippers. Auflieger Kipper MEILLER

Schwerkraft – ja, bitte!

Aber auch in der Metallindustrie, wo sie beispielsweise weiterverarbeitende Unternehmen anfahren, kommen Kippauflieger zum Einsatz. Zu diesem Zweck werden insbesondere offene Auflieger mit halbhoher Bordwand eingesetzt, um damit unterschiedlichste Stahlprodukte, wie zum Beispiel Rohre, (Edelstahl)Bleche oder Platten zu transportieren.
An seinem Bestimmungsort angekommen, wird das geladene Gut, wie Zement oder ähnliches, abgesetzt, indem in diesem Fall der sogenannte Schüttgut-Auflieger mittels einer hydraulischen Vorrichtung am vorderen Teil des Fahrgestells in Schräglage gebracht wird. Den Rest besorgt die Schwerkraft.

Klingende Namen in LKW-Bereich

Auflieger Kipper SCHMITZ Einer der bekanntesten Hersteller von Aufliegern ist die Firma Meiller. Ein anderer Markenname – einer, der global den Bereich der Nutzfahrzeuge dominiert und unter dem das Unternehmen Daimler-Benz sein komplettes Portfolio – vom Kastenwagen bis zum Schwerlastwagen mit den unterschiedlichsten Aufbauten und für den Geländeeinsatz vertreibt –, lautet Mercedes-Benz. Er verweist auf den Mann, der in der Automobilgeschichte 1896 den ersten LKW weltweit baute: Gottfried Daimler. Heute hat Mercedes-Benz drei unterschiedliche LKW-Klassen im Angebot, wobei diese ihrerseits in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind: nämlich als Pritschenwagen, Kipper oder Sattelauflieger.

Im Schwerlast-Bereich kam 1996 – pünktlich zum 100. Geburtstag des ersten Daimler-LKWs – die komplett neu konstruierte „Actros“-Serie auf den Markt. Sie werden als Sechs- und Achtzylinder-Fahrzeuge angeboten und leisten zwischen 235 kW und 440 kW. Den „neuen“ Actros gibt es seit 2011.

Suche
Kippauflieger


Übersicht der Themen, ähnlich zu Kippauflieger


EASY RENT truck & trailer
Impressum Vermietung
Kontakt Verkauf
Startseite Über uns
Unser Team Parkplatz
LKW Vermietung
Datenschutz

EASY RENT truck & trailer GmbH
Niederlassung Alsdorf

Trommsdorffstraße 5-7
D-52477 Alsdorf
Telefon: +49 2404-9494-0
Telefax: +49 2404-9494-44